Aufstehen gegen Rassismus Essen

Aufstehen gegen Rassismus ist in Essen und über 60 weiteren Städten aktiv

Vor Ort

Aufstehen gegen Rassismus Essen hat sich Anfang 2019 gegründet. Wir verstehen uns als Aktivengruppe, die innerhalb der bundesweiten Kampagne demokratisch und überparteilich organisiert ist. Unsere Gruppe ist für alle offen, die unsere Ziele teilen und mit uns gemeinsam gegen die AfD aktiv werden wollen.

  • Wöchentliches Plenum

    Jeden Dienstag treffen wir uns zu unserem öffentlichen Plenum, bei dem wir gemeinsam an Kampagnen, Veranstaltungen und kreativen Aktionen arbeiten. Neue Gesichter und Ideen sind jederzeit herzlich willkommen.

  • Onboarding

    In regelmäßigen Abständen begrüßen wir neue Aktive mit unserem Onboarding. Hier erfährst Du alles rund um Aufstehen gegen Rassismus, kannst Deine Fragen loswerden und erhältst alle nötigen Informationen, um Dich schnell in die Gruppe einbringen zu können. Unsere Tür steht immer offen! Wir freuen uns auf Dich!

  • Alle zusammen

    Der Kampf gegen die AfD und Rassismus geht uns alle an. Deshalb arbeiten wir mit unterschiedlichen lokalen Akteuren zu unterschiedlichen Themen zusammen und unterstützen diese. Als Hauptakteur im Kampf gegen die AfD wollen wir das Bindeglied darstellen, das die verschiedenen politischen Kämpfe (Antirassismus, Feminismus, Klimagerechtigkeit, etc.) miteinander verbindet.

  • Empowerment

    Zusammen wollen wir über die AfD aufklären und Menschen dazu befähigen rechte Parolen nicht einfach so stehen zu lassen. Wir wollen sie in die Lage versetzen Position zu beziehen und deutlich zu machen: Wir sind überall und wir können durch Widerspruch, deutliches Positionieren und engagierte Diskussionen ein Zeichen setzen, die Stimmung in unserem Umfeld beeinflussen und unentschlossenen Menschen ein Beispiel geben.

Interesse geweckt?

Wir brauchen Dich und Dein Engagement!
Werde mit uns aktiv und unterstütze uns im Kampf gegen Rassismus und die AfD!